You are here
Home > Posts tagged "Südtirol"

Bozner Mussolinirelief – Es ist Zeit wieder alte Zeiten aufleben zu lassen

Das Mussolinirelief in Bozen und die ganze Polemik um dieses wurde die letzten Tage auch in anderen Printmedien aufgegriffen. Der "Gipfelbote" berichtete bereits Monate früher darüber und beweist ein weiteres Mal, dass man Qualitätsjournalismus heutzutage nur noch auf Satireseiten findet. Hier nochmal der Artikel dazu: http://www.gipfelbote.eu/chronik/volksabstimmung-ueber-mussolini-relief-am-bozner-gerichtsplatz/ Weitere ungelöste Streitfälle: http://www.gipfelbote.eu/regionales/meran-erkennt-bozen-nicht-laenger-als-hauptstadt-suedtirols-an/ http://www.gipfelbote.eu/chronik/wir-lernen-von-den-oesis-ahrntal-zieht-grenzzaun/   http://www.gipfelbote.eu/regionales/coup-der-schuetzen-tiroler-siedlungen-auf-sizilien-geplant/ http://www.gipfelbote.eu/regionales/endlich-zugestaendnisse-ermaessigungen-fuer-bergbauernnachfahren/ Keine Sorge, der "Gipfelbote"

Neues Südtiroler Wappen: Adler wird durch Wolf ersetzt

Neues Südtiroler Wappen

Bozen - "Es gibt inzwischen sowieso mehr Wölfe in unserem Land als Adler, daher kann der gute Wolf auch gern aufs Wappen". Mit dieser kurzen und prägnanten Erklärung rechtfertigt Landesrat Schuler die aktuelle Änderung des Wappentiers Tirols. Die Tierschützer begrüßen die Änderung, finden jedoch die Farbe des Wolfes nicht so passend.

Neuheit: Speckfest dieses Jahr vegan!

Der Namensgeber wird dieses Jahr auf dem Speckfest fehlen

Villnöss - Da schlägt das Herz der Veganer_Innen höher! Dieses Jahr wird das Speckfest nämlich vegan! Und vegetarisch sowieso! Schon letztes Jahr war klar: es bedarf wieder einer Innovation. Also beschloss man eine radikale Umgestaltung für das Speckfest 2017. Die Veranstalter des inzwischen schon beinahe berühmten Festchens im Villnösser Tal haben

Verdacht bestätigt: Martelltal existiert gar nicht

Das nicht existierende Martelltal rot eingezeichntet

Vinschgau - Pettore Dolomei wird wohl als erfolgreicher Kartograph der Neuzeit in die Südtiroler Geschichts- und Geographiebücher eingehen. Der kurz vor der Pension stehende Mann hat nämlich das bestätigen können, was viele Vinschger schon seit Jahren, wenn nicht gar Jahrzehnten, vermutet haben. Das sogenannte Martelltal existiert gar nicht. Das einzige,

Nach Rentieren: Nun müssen auch tausende Bären erlegt werden

Die im September mit Narkosemitteln erschossene Bärin Daniza

Bozen/Trient - Schäumende Kühe (siehe mucca pazza) und verseuchte Schweine. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt gehörten diese Tiere noch zum alltäglichen Stallbestand. Bis sie schließlich von der EU als BSE bzw. Maul- und Klauenseuchen infiziert eingestuft wurden und nicht mehr als unser täglich Schnitzel auf unsere Teller durften. Inzwischen hat sich

Unbekanntes Objekt auf Dachboden entdeckt

Das unbekannte Objekt, das man auf dem Dachboden fand

Auer - Ein interessantes Objekt mit unbekannter Funktion wurde letztens von einem Kammerjäger in der Unterlandler Hauptstadt Auer gefunden. Der Finder und die Besitzer rätseln über dessen Herkunft und bitten um Mithilfe. Familie Tingele musste sich die Augen wohl mehrmals reiben, als der Kammerjäger Arnold F. mit einem kleinen Gerät, vermutlich

Top