You are here
Home > Chronisches

Supermond gar nicht so super, nur okay

So brachte er seine mittelmäßige Leistung

Bozen - Er mochte sich Supermond nennen, doch nicht alle fanden ihn super. Als bekannt wurde, dass gestern und vorgestern nachts ein Supermond am Himmel stehen sollte, schieden sich in den sozialen Netzwerken die Geister. Denn anscheinend war der Mond gar nicht so super. Nach langwieriger Auswertung der Kommentare zum

Erste Strafen wegen Verhüllungsverbot: Braut muss 175€ zahlen

Die Braut, die sich traut... trotz Verhüllungsverbot einen Schleier zu tragen

Innsbruck - Das Verhüllungsverbot wurde erst vor wenigen Wochen verabschiedet. Nun gab es schon die ersten Strafen wegen Missachtung des in Europa neuartigen Verbotes. Eines der Opfer: eine Braut in Tirol. Ihr glamouröser Schleier verhüllte nebst ihrer Keuschheit wohl noch immer zu viel. "Als ich den Basti [Österreichs jüngster und schlankster

Bozner Mussolinirelief – Es ist Zeit wieder alte Zeiten aufleben zu lassen

Das Mussolinirelief in Bozen und die ganze Polemik um dieses wurde die letzten Tage auch in anderen Printmedien aufgegriffen. Der "Gipfelbote" berichtete bereits Monate früher darüber und beweist ein weiteres Mal, dass man Qualitätsjournalismus heutzutage nur noch auf Satireseiten findet. Hier nochmal der Artikel dazu: http://www.gipfelbote.eu/chronik/volksabstimmung-ueber-mussolini-relief-am-bozner-gerichtsplatz/ Weitere ungelöste Streitfälle: http://www.gipfelbote.eu/regionales/meran-erkennt-bozen-nicht-laenger-als-hauptstadt-suedtirols-an/ http://www.gipfelbote.eu/chronik/wir-lernen-von-den-oesis-ahrntal-zieht-grenzzaun/   http://www.gipfelbote.eu/regionales/coup-der-schuetzen-tiroler-siedlungen-auf-sizilien-geplant/ http://www.gipfelbote.eu/regionales/endlich-zugestaendnisse-ermaessigungen-fuer-bergbauernnachfahren/ Keine Sorge, der "Gipfelbote"

Alle aufgepasst! Gastartikel zu Muschis & Katzen!

Katze guckt süßer als sie ist

Wohnzimmer - Welchen moralisch verwerflichen und schauderhaften Einflüssen unsere Katzen, des Menschen beste Freunde und Kratzpartner, tagtäglich ausgesetzt sein können, zeigt dieser Enthüllungsartikel eines unserer Partnerjournalisten aus dem exotischen Deutschland: https://katzenandiemachtblog.blogspot.it/2017/10/muschi-googelt-sich-selbst-und-erleidet.html Die Webseite beschäftigt sich mit Katzenethik und warum uns die Fellknäuel in einigen Jahrzehnten entmachtet haben werden. Viel Spaß beim Lesen! Foto:

USA: „Jetzt können wir Russland attackieren“

Präsident Putin bereute bereits nach wenigen Momenten seinen Fauxpas

Washington - "Einem Angriff auf Russland steht nichts mehr im Wege", lautet die Nachricht aus dem Pentagon. Russland hat gestern nämlich durch eine Bekanntmachung die Tore für einen amerikanischen humanitären Angriff geöffnet. Säbelrasseln - Kremlin unter Druck Die Regierung Russlands wollte einen Schritt in globaler Abrüstung machen und kündigte daher an, dass

Achammer gesteht ein: „Habe von Putins und Erdogans Wahlhelfern Unterstützung erhalten“

Philipp Achammer musste nach zunehmenden Druck die russische und türkische Hilfe zugeben

Bozen - Seine übelsten Kritiker ahnten es bereits kurz nach dem das Wahlergebnis bekannt wurde: Philipp Achammer bekam Unterstützung aus Russland und der Türkei! 96% der Stimmen gewann Achammer bei der Wahl zum Parteiobmann. Eine solch hohe Prozentzahl nach einer Wahl ist man normalerweise nur bei Autokraten gewohnt. Genau dies machte

Top